iSchädling

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 728 237  oder mailen Sie uns

Schädlinge bestimmen lassen mit Gratis-App von Rentokil

Kaum ein Haushalt oder Betrieb, der sich nicht schon einmal die Frage gestellt hat, ob es sich bei einem entdeckten Insekt um einen gefährlichen Schädling handelt oder nicht bzw. wie sich Schädlinge erkennen lassen. Harmloses Heimchen oder krankmachende Schabe? Friedlicher Laufkäfer oder zerstörerischer Nagekäfer? Das Problem: Die meisten Schädlinge vermehren sich rasant. Auf ein entdecktes Exemplar kommen z.B. bei Kakerlaken bis zu 200 unentdeckte Artgenossen. Hier ist Eile geboten, wenn man vermeiden will, dass sich ein Schädlingsbefall ausbreitet.

Unsere Lösung zur Schädlingsbestimmung: Der Schädlingsscan

Aus oben erwähntem Grund, d.h. um Schädlinge bestimmen zu lassen, stellen die Rentokil Schädlingsexperten die kostenlose App "Schädlingsbestimmung" fürs iPhone zur Verfügung. Mithilfe der Schlüsselfunktion "Schädlingsscan" können sich die Anwender binnen kürzester Zeit Gewissheit verschaffen, ob es sich um einen Schädling handelt oder nicht. Dazu wird ganz einfach der "Verdächtige" mit der Smartphone-Kamera fotografiert und das Foto per App verschickt. Anschliessend erhält man mit einer Reaktionszeit von normalerweise unter 24 Stunden (werktags) die Antwort der Kollegen von Rentokil. Falls es sich um einen Schädling handelt, wird dieser benannt und weitere wichtige Informationen gegeben.

Dieser Bestimmungsservice ist absolut kostenlos.

Schädlingslexikon: Top 20 Schädlinge

Die Funktion "Top 20 Schädlinge" stellt die häufigsten Schädlinge in der Schweiz vor. Hier erfährt man auch zu weniger bekannten Spezies wie Speckkäfer, Wühlmaus, Dörrobstmotte oder Teppichkäfer Wissenswertes in Bild und (per E-Mail exportierbarem) Text zu Biologie, Auftreten, ersten Anzeichen und den Risiken eines Schädlingsbefalls. 

Jetzt downloaden

Nachfolgenden finden Sie den Downloadlink zu unserer kostenlosen App:

Hinweis: "iSchädling" ist ein kostenloser Service der Rentokil Initial AG. Bei der Identifikation von Schädlingen kann keine Garantie für die Richtigkeit der getroffenen Aussagen übernommen werden.