Vorratsschädlinge

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 171 800  oder mailen Sie uns

Vorratsschädlinge bekämpfen

Vorratsschädlinge verursachen vor allem in der Lebensmittelindustrie durch Verunreinigungen Frassschäden, entstehende Wärme, Feuchtigkeit und Schimmelbildung enorme wirtschaftliche Schäden. Es gilt folglich, wertvolle Lebensmittelrohstoffe in Vorratsräumen, Lagerhallen und Silos wirkungsvoll zu schützen.

Gegenmassnahmen:

  • Identifizierung der Schädlingsart.

  • Entsorgung befallener Lebensmittel und gründliche Reinigung sämtlicher Lagerorte.

  • Einsatz geeigneter und für den jeweiligen Zweck zugelassener Insektizide.

  • Sicherung langfristig vorbeugender und akuter Behandlungen per Servicevereinbarungen.

  • Regelmässige Grundreinigung und gezielte Mittelanwendung.

  • Schulung von betrieblichen Leitern und Mitarbeitern.

  • Gemeinsame Entwicklung von Präventivmassnahmen.

Rentokil bietet Ihnen einen integrierten Vorratsschutz und gleichzeitig optimale Systeme zur Überwachung und Bekämpfung: Klebefallen mit artspezifischen Pheromonködern sowie Pheromonfallen ermöglichen ein effizientes Monitoring, um Populationsentwicklungen zu kontrollieren und Bekämpfungsmassnahmen rechtzeitig vor Erreichen ökonomischer Schadensschwellen einzuleiten.

Für weitere Informationen zur Bekämpfung von Vorratsschädlingen durch Rentokil oder um einen Termin mit einem unserer kompetenten Fachberater zu arrangieren, rufen Sie uns bitte an: Tel. 0800 728 237.