Facility Management

kostenlose Hotline und direkte Hilfe 0800 728 237  oder mailen Sie uns

Schädlinge in Wohn- und Bürogebäuden

Schädlinge in der Nähe von Menschen können immer ernsthafte Gefahren darstellen für den Ruf des Unternehmens, es muss daher unbedingt sichergestellt werden, dass Ihre Immoblie kein Nährboden für Schädlinge wird.

Potenzielle Schlüpfwinkel und Standorte für Schädlinge, an denen sie sich niederlassen können, müssen identifiziert, überwacht und geschützt werden, um einen Schädlingsbefall in der Büroumgebung bzw. in Wohnungen zu verhindern.

Rentokil verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Schutz vor Schädlingen. Unser integrierter Schädlingsbekämpfungsansatz umfasst sowohl präventive als auch reaktive Strategien, um mithilfe branchenführender Technologien eine möglichst effiziente und konsistente Schädlingsbekämpfung zu gewährleisten.

Mögliche Auswirkungen eines Befalls in Immobilien

Schädlinge bzw. ein Schädlingsbefall kann enorme Auswirkungen für das Gebäudemanagement haben, einschließlich:

  • Reparaturkosten
  • Betriebs-/ Geschäftsunterbrechungen
  • Reklamationen durch den Bewohner - welche zur Mietreduktion und Schadenersatzansprüchen führen kann
  • Einfluss auf die Motivation der Mitarbeiter
  • Mietvertragskündigungen
  • Ertragsverlust durch Leerstände
  • Schlechter Ruf und Bewertungen

Die häufigsten Schädlinge in Immobilien

Schadnager und eine Vielzahl von Schädlingen sowie Vögel können die Gelegenheit nutzen, um in Ihrem Bürogebäuden Schutz, Nahrung und Wasser zu finden. Jeder Schädling hat einzigartige Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, Schwachstellen in Gebäuden auszunutzen, aber auch seine Präsenz beim Befall eines Gebäudes preiszugeben.

Diese folgenden Schädlinge sind am häufigsten zu finden:

Richtlinie zur Bekämpfung in Gebäuden

Die Strategie besteht darin, einen Schädlingsbefall in Büros zu verhindern, indem Schädlingen der Zugang zum Gebäude sowie zu Nahrungsmitteln, Wasser und Unterkünften verwehrt wird.

Rentokil kann Kunden beraten, wie sie Büros vor Schädlingen schützen und bestimmte Gesetze einhalten können. Wir können modernste Schädlingsbekämpfungslösungen und erstklassige Dienstleistungen anbieten, um Schädlingsbefall zu bekämpfen und deren Wiederkehr zu verhindern.

Dies sind einige der Schritte, die Unternehmen unternehmen können, um Schädlingsbefall in Büros zu verhindern:

  • Säubern Sie die Küchenbereiche häufig und beseitigen Sie im Büro verschüttetes und übrig gebliebenes Essen
  • Reinigen Sie die Büros regelmäßig
  • Bewahren Sie den Müll in verschlossenen, schädlingssicheren Behältern auf, entsorgen Sie ihn regelmäßig und halten Sie den Bereich sauber und frei von Rückständen
  • Das Reinigungs- und Wartungspersonal schulen, um die Anzeichen von Schädlingen und potenziellen Eintrittspunkten zu identifizieren
  • Warten Sie das Bürogebäude, um zu verhindern, dass Löcher und Lücken in der Struktur entstehen, die von Schädlingen ausgenutzt werden könnten
  • Halten Sie die Türen geschlossen, wenn Sie sie nicht benutzen
  • Stellen Sie fest, dass Küchen und Waschräume undicht sind, und reparieren Sie sie so schnell wie möglich
  • Regelmäßige Qualitätssicherung der Reinigungspläne für Ihre Büroräume, einschließlich Küchen, Waschräume, Lagerschränke, Fußböden, Teppiche, Vorhänge usw
  • Überprüfen Sie die Büropflanzen regelmäßig auf Schadinsekten, um deren Ausbreitung im gesamten Büro zu verhindern
  • Führen Sie eine eindeutige Schreibtischrichtlinie ein, um kleinen Schädlingen Nahrung und Unterkunft zu verweigern
  • Ermutigen Sie die Kollegen, eventuelle Schädlingserkennungen zu melden, und raten Sie Ihnen, die Situation zur eigenen Sicherheit nicht selbst zu handhaben
  • Stellen Sie allen Kollegen regelmäßig Mitteilungen (z. B. E-Mails, Bekanntmachungen, Poster) zur Verfügung, um die von ihnen genutzten Räume sauber zu halten und um eventuelle Schädlingsbefall oder andere gesundheitsgefährdende Vorfälle zu melden

Wie können wir helfen?

Immer in Ihrer Nähe!

PLZ eingeben

Tel. für Privatpersonen

(kostenlos)
0800 207 801

Tel. für Unternehmen

(kostenlos)
0800 233 345